Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Abbiegeassistent - Umrüstung kommt vorbildlich voran

Datum 02.05.2019

Anlässlich der Einrichtung des neuen Amtes Donau MDK informierte sich Bundesminister Scheuer auch über den aktuellen Stand der Umrüstung der WSV-Fahrzeugflotte mit neuen Abbiegeassistenten.
Rund 60 von insgesamt ca. 260 umzurüstenden Fahrzeugen der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes wurden bereits mit Abbiegeassistenzsystemen ausgestattet. Alle neuen Lkw werden mit dem neuen technischen System beschafft. Bis Ende 2019 soll der gesamte Fuhrpark der WSV nachgerüstet werden. Das Förderprogramm „Abbiegeassistenzsysteme“ des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) trägt entscheidend dazu bei, Abbiegeunfälle zu verhindern.

Minister Scheuer WSA Donau MDK Verkehrsminister Andreas Scheuer, Prof. Dr.-Ing. Hans-Heinrich Witte (Präsident der GDWS), Dr. Astrid Freudenstein (BMVI)

Weitere Infos zum BMVI-Förderprogramm „Abbiegeassistenzsysteme“: www.bmvi.de/AktionAbbiegeassistent